27.9.2013 Erfolgreich im Ausland: Interkulturelle Aspekte der Zusammenarbeit

Das Seminar sensibilisiert Mitarbeiter in Unternehmen für die Zusammenarbeit mit Menschen anderer Kulturen - sei es im Kontakt mit Kunden, Geschäftspartnern, Zulieferern oder Kollegen. Dazu gehört die Auseinandersetzung mit Fragen zur Kultur- und Wertewelt „der Anderen“ und der eigenen. Beispiele und praktische Tipps vermitteln Verständnis für die Ausrichtung von Produkten und Angeboten auf ausländische Märkte und Käufer.

Was bedeutet es, mit „anderen Ländern“ zusammenzuarbeiten
Die wichtigsten Fragen interkultureller Zusammenarbeit

Der ausländische Markt:
Kunden, Geschäftspartner und Zulieferer, Kommunikation und Verhandlungen im Ausland.
Die Bedeutung kultureller Unterschiede für Produkte und Angebote, Kaufmotive verstehen und in Verkauf umsetzen, internationale Messen.

Die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern unterschiedlicher Kulturen:
Arbeiten im Ausland, Umgang mit ausländischen Mitarbeitern, Führen interkultureller Teams, virtuelle Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern in Deutschland und in anderen Ländern

27.9.2013 IHK Ulm 8:30 - 16:00

Anmeldung direkt bei der IHK Ulm unter: